Neu ab 2017: Versandkostenfrei bestellen!
0

Ihr Warenkorb ist leer

Smoken mit dem Pelletgrill - so geht's!

Smoken mit dem Pelletgrill - so geht's!

Temperaturen um die 100 °C sind perfekt zum Smoken und für Bob und Leif kein Problem. Dank der automatischen Temperaturregelung halten sie auch niedrige Wunschtemperaturen problemlos und solange du es möchtest. Du musst lediglich dafür sorgen, dass immer genug Holzpellets im Pellettrichter vorhanden sind. Mit dem Pelletcontainer Pro für Bob Grillson brauchst du dich sogar darum nicht mehr zu kümmern, denn er vergrößert den Pelletspeicher auf 7 kg - das reicht für 20 Stunden räuchern!

Smokediffusor und indirekter Grillbereich

Gesmokt wird am besten indirekt. Wenn du den normalen Diffusor verwendest, hast du die Möglichkeit, den Regler ganz nach links zu schieben und damit den indirekten Grillbereich deines Pelletgrills noch etwas zu erweitern. Dein Grillgut legst du dann auf den rechten Grillrost. Am besten verwendest du zum Smoken aber den speziellen Smokediffusor. Mit ihm kannst du die indirekte Grillfläche deines Pelletgrills maximieren und die Strahlungshitze noch weiter reduzieren. Er ist sowohl für Bob als auch für Leif Grillson geeignet.

Smoke Pellets und Smoketool

Mit unseren Smoke Pellets kannst du dein Grillgut mit noch mehr Raucharomen würzen. Von Hickory über Kirsche bis Knoblauch – wir bieten insgesamt 14 verschiedene Sorten und Blends an. Die Smoke Pellets gehören aber nicht in den Pellettrichter, sondern in das Smoketool. Einfach auf den Diffusor aufsetzen und mit Smoke Pellets füllen - kein Wässern nötig!

Warmräuchern mit dem Smokekit

Du möchtest bei Temperaturen von 30 - 50 °C warmräuchern? Kein Problem - auch dafür haben wir die passende Lösung! Einfach die Smokebox mit Smoke Pellets füllen, mit dem Gasbrenner anzünden und auf den Rost stellen. Der Pelletgrill muss dabei nicht einmal eingeschaltet sein! Mit dem Smokekit zauberst du übrigens auch auf dem Holzkohle- oder Gasgrill tolle Raucharomen.

Lust aufs Räuchern mit Bob und Leif bekommen? Hier findest du leckere Rezeptideen - zum Beispiel für Pulled Pork oder heißgeräucherten Lachs.


Schreiben Sie einen Kommentar


Weiteres zu Rezepte

Burger grillen: 6 Tipps für den perfekten Burger
Burger grillen: 6 Tipps für den perfekten Burger

Ein Burger ist auf dem Grill schnell gegart und kann sehr vielseitig kombiniert werden. Die Zubereitung des perfekten Burgers beginnt dabei bereits beim Fleischkauf. Wir zeigen, worauf es noch ankommt und stellen leckere Burger-Kreationen vor.
Vollständigen Artikel anzeigen
Beefen mit dem Pelletgrill - so geht's
Beefen mit dem Pelletgrill - so geht's

Beim Beefen wird ein Steak innerhalb sehr kurzer Zeit bei sehr hoher Temperatur erst von der einen und dann von der anderen Seite gegart. So wird es außen knusprig und bleibt innen saftig. Auch Bob und Leif können beefen, du nutzt dafür die Pyrolyse.
Vollständigen Artikel anzeigen
Die perfekten Kerntemperaturen beim Grillen
Die perfekten Kerntemperaturen beim Grillen

Bob Grillson Premium hat gleich zwei Fleischthermometer, mit denen man die Kerntemperaturen des Grillguts überwachen kann. Die Grillson-App meldet sich, wenn sie erreicht ist. Aber welches Grillgut ist bei welcher Temperatur perfekt gegart?
Vollständigen Artikel anzeigen

Neuigkeiten

Melden Sie sich an, um die neuesten Infos zu Grillson zu bekommen...

Grillson in den Medien